Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des Heimatvereins Bierstadt e.V.

Die Gründung des Heimatverein Bierstadt e.V. erfolgte am 23. Oktober 1959 im Gasthaus "Zum Rebenstock". 18 junge Männer, die es sich zum Ziel gesetzt hatten, die alten dörflichen Traditionen aufrecht zu erhalten und das heimatliche Brauchtum zu pflegen, bemühten sich als erstes, die Bierstadter Kerb zu neuem Leben zu erwecken. Sie fand und findet jährlich im September auf dem Festplatz Nauroder Straße statt und bietet an vier Festtagen ein ebenso fulminantes wie abwechslungsreiches Programm, das für jede Altersgruppe Aktionen bereithält. Dazu gehört  samstags das Stellen des Kerbebaumes auf dem Festplatz Nauroder Straße, sowie montags das Kinderfrühstück mit ortsansässigen Kindergärten und Grundschulen.  Im großen Festzelt verwöhnen Showgruppen und einheimische befreundete Vereine das Publikum mit Vorführungen und die Mannschaft hinter dem Tresen sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Heute zählt die Bierstadter Kerb zu den renommiertesten der ganzen Stadt. Ein weiteres Highlight des Bierstadter Heimatvereins ist das Sommernachtsfest am Wartturm, das immer am letzten Wochenende im Juli stattfindet und zum gemütlichen Beisammensein für jung und alt einlädt. Der Heimatverein Bierstadt organisiert die genannten Veranstaltungen traditionell wiederkehrend, des Weiteren findet einmal im Monat für die Mitglieder ein Stammtisch statt, welcher von Thomas Pulver und Kerstin Kuhfus geleitet wird. Der Heimatverein organisiert zudem das jährlich am Ostersamstag stattfindende Osterfeuer auf dem Festplatz Nauroder Straße zudem die ersten Grillspezialitäten der Saison verkostet werden können. Für Kinder gibt es ein großes Ostereiersuchen. Jedes Kind, dass ein Ei findet kann sich am Essensstand eine süße Überraschung abholen. Ebenso organisiert wird am letzten Samstag im Oktober das Kartoffelfeuer auf dem Festplatz Nauroder Straße mit selbst hergestellten Kartoffelpuffern, und sonstigen Spezialitäten rund um die Kartoffel. In der Vorweihnachtszeit  stellt und beschmückt der Heimatverein den Weihnachtsbaum an der evangelischen Kirche Bierstadt; ebenso hat er einen Glühweinstand auf dem Martplatz der evangelischen Kirche Bierstadt ins Leben gerufen. Der Heimatverein Bierstadt hat ca. 400 Mitglieder, die mit teilweise großem Einsatz für die Organisation und für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen sorgen. Das Vereinsheim in der Langfeldstraße 1c in 65191 Wiesbaden-Bierstadt lädt die Mitglieder zudem zum gemütlichen Beisammensein ein. Weitere Aktivitäten: Ortsvereinsschiessen Teilnahme am Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr Bierstadt Der Vorstand: 1. Vorsitzender – Melanie Wartha 2. Vorsitzender – Thomas Pulwer Schatzmeisterin – Saskia Wartha Schriftführer – Gabi Schreiner Beisitzer – Thomas Jäger – Kai Grützmann – Simone Lasser – Thomas Hartl – Melanie Mai – Marleen Mai – Werner Schreiner
TEILEN
ADRESSE Heimatverein Bierstadt e.V. Langfeldstraße 1c 65191 Wiesbaden-Bierstadt
KONTAKT Internet: www.heimatverein-bierstadt.de e-mail:    HVB
Gabi Schreiner Werner Schreiner Thomas Pulwer Melanie Wartha Kai Grützmann Melanie Mai Thomas Jäger Marleen Mai Simone Lasser Saskia Wartha Thomas Hartl
HVB Stammtisch HVB Stammtisch

UNSER WAHRZEICHEN

DIE BIERSTADTER WARTE Der Wartturm ist ein Wahrzeichen von Bierstadt. Darstellungen des Turmes wurden bereits in historischen Gerichtssiegeln verwendet, und auch heute bildet eine stilisierte Darstellung des Wartturms in silber auf rotem Grund das Ortswappen. Die Bierstadter Warte ist ein 1473 von Graf Johann II. von Nassau-Wiesbaden-Idstein (1419–1480) errichteter Wartturm auf der Bierstadter Höhe in Wiesbaden-Bierstadt, der zur Beobachtung der Gegend um Mainz diente.

Herzlich Willkommen

auf der Internetseite des

Heimatvereins

Bierstadt e.V.

Die Gründung des Heimatverein Bierstadt e.V. erfolgte am 23. Oktober 1959 im Gasthaus "Zum Rebenstock". 18 junge Männer, die es sich zum Ziel gesetzt hatten, die alten dörflichen Traditionen aufrecht zu erhalten und das heimatliche Brauchtum zu pflegen, bemühten sich als erstes, die Bierstadter Kerb zu neuem Leben zu erwecken. Sie fand und findet jährlich im September auf dem Festplatz Nauroder Straße statt und bietet an vier Festtagen ein ebenso fulminantes wie abwechslungsreiches Programm, das für jede Altersgruppe Aktionen bereithält. Dazu gehört  samstags das Stellen des Kerbebaumes auf dem Festplatz Nauroder Straße, sowie montags das Kinderfrühstück mit ortsansässigen Kindergärten und Grundschulen.  Im großen Festzelt verwöhnen Showgruppen und einheimische befreundete Vereine das Publikum mit Vorführungen und die Mannschaft hinter dem Tresen sorgt für das leibliche Wohl der Gäste. Heute zählt die Bierstadter Kerb zu den renommiertesten der ganzen Stadt. Ein weiteres Highlight des Bierstadter Heimatvereins ist das Sommernachtsfest am Wartturm, das immer am letzten Wochenende im Juli stattfindet und zum gemütlichen Beisammensein für jung und alt einlädt. Der Heimatverein Bierstadt organisiert die genannten Veranstaltungen traditionell wiederkehrend, des Weiteren findet einmal im Monat für die Mitglieder ein Stammtisch statt, welcher von Thomas Pulver und Kerstin Kuhfus geleitet wird. Der Heimatverein organisiert zudem das jährlich am Ostersamstag stattfindende Osterfeuer auf dem Festplatz Nauroder Straße zudem die ersten Grillspezialitäten der Saison verkostet werden können. Für Kinder gibt es ein großes Ostereiersuchen. Jedes Kind, dass ein Ei findet kann sich am Essensstand eine süße Überraschung abholen. Ebenso organisiert wird am letzten Samstag im Oktober das Kartoffelfeuer auf dem Festplatz Nauroder Straße mit selbst hergestellten Kartoffelpuffern, und sonstigen Spezialitäten rund um die Kartoffel. In der Vorweihnachtszeit  stellt und beschmückt der Heimatverein den Weihnachtsbaum an der evangelischen Kirche Bierstadt; ebenso hat er einen Glühweinstand auf dem Martplatz der evangelischen Kirche Bierstadt ins Leben gerufen. Der Heimatverein Bierstadt hat ca. 400 Mitglieder, die mit teilweise großem Einsatz für die Organisation und für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltungen sorgen. Das Vereinsheim in der Langfeldstraße 1c in 65191 Wiesbaden- Bierstadt lädt die Mitglieder zudem zum gemütlichen Beisammensein ein. Weitere Aktivitäten: Ortsvereinsschiessen Teilnahme am Weihnachtsmarkt der Freiwilligen Feuerwehr Bierstadt Der Vorstand: 1. Vorsitzender – Melanie Wartha 2. Vorsitzender – Thomas Pulwer Schatzmeisterin – Saskia Wartha Schriftführer – Gabi Schreiner Beisitzer – Thomas Jäger – Kai Grützmann – Simone Lasser – Thomas Hartl – Melanie Mai – Marleen Mai – Werner Schreiner
HVB Stammtisch HVB Stammtisch
UNSER WAHRZEICHEN DIE BIERSTADTER WARTE Der Wartturm ist ein Wahrzeichen von Bierstadt. Darstellungen des Turmes wurden bereits in historischen Gerichtssiegeln verwendet, und auch heute bildet eine stilisierte Darstellung des Wartturms in silber auf rotem Grund das Ortswappen. Die Bierstadter Warte ist ein 1473 von Graf Johann II. von Nassau-Wiesbaden-Idstein (1419–1480) errichteter Wartturm auf der Bierstadter Höhe in Wiesbaden-Bierstadt, der zur Beobachtung der Gegend um Mainz diente.
Gabi Schreiner Werner Schreiner Thomas Pulwer Melanie Wartha Kai Grützmann Melanie Mai Thomas Jäger Marleen Mai Simone Lasser Saskia Wartha Thomas Hartl
TEILEN
ADRESSE Heimatverein Bierstadt e.V. Langfeldstraße 1c 65191 Wiesbaden-Bierstadt
KONTAKT Internet:  www.heimatverein-bierstadt.de e-mail:     HVB